Festredner zum Tag der Deutschen Einheit

Foto: Festredner Hans-Christian Beck, Generalmajor a.D. (03. Oktober 2014)

Seit dem Tag der Wiedervereinigung unseres Vaterlandes am 3. Oktober 1990 begeht die Bruderschaft alljährlich am Königsstuhl eine Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit, in deren Mittelpunkt jeweils eine Ansprache einer namhaften Persönlichkeit des öffentlichen Lebens steht.

 

JahrFestredner
2015
Ernst Heinrich Lutz (Generalmajor a.D.).
2014 Hans-Christian Beck | Generalmajor a.D.
2013 Prof. Dr. Nietzsch /Prof. für mathematische Physik /Humboldt Universität zu Berlin
2012 Dr. Alexander Saftig /Landrat des Kreises Mayen-Koblenz
2011 Dr. Gerd Gies /Ministerpräsident des Landes Sachen – Anhalt a.D.
010 Gerhard Gareis /Rechtsanwalt und Bruderschaftskanzler
2009 Rainer Beck /Autor
2008 Albert Berg – Winters /Landrat Kreis Mayen - Koblenz
2007 Prof. Dr. Joachim Hofmann – Göttig /Staatssekretär
2005 Horst Wiesinger /Oberst i.G., Heerestruppenkommando
2004 Peter Greisler /Aufsichtsratsvorsitzender der Debeka
2003  Dr. Michael Fuchs /Mitglied des Deutschen Bundestages
2002 Hans - Dieter Mangold /Bruderschaftskanzler
2001 Prof. Dr. h. c. Josef Stingel /Präsident der Bundesanstalt für Arbeit a. D.
2000 Herbert Mertin /Justizminister Rheinland - Pfalz
1999 Rudi Geil /Staatminister a. D.
1998  Prof. Dr. Ulrich Nonn / Universität Koblenz - Landau
1997 Dr. Heinz Peter Volkert /Landtagspräsident a. D.
1996 Dr. Werner Langen /Mitglied des Europäischen Parlaments
1995 Hans - Christian Beck /Brigadegeneral, Kommandeur Innere Führung der Bundeswehr
1994 Alber Berg – Winters /Landrat des Kreises Mayen - Koblenz
1993 Dr. Egon Klepsch /Präsident des Europäischen Parlaments
1992 Prof. Dr.Hans - Ulrich Thamer /Professor der Universität Münster für Neuere und Neueste Geschichte  
1991 Prof. Dr. Ferdinand Seibt /Historiker, München, Bochum
1990 Rudi Geil /Staatsminister a. D. des Landes Reinland - Pfalz